Eine Gemeinde Baden Württembergs am Rande der Zollernalb, Landkreis Balingen,
mit ca. 1100 Einwohner.
In einer Höhe von 800 m.
Die umliegenden Berge ereichen knapp die 1000 m Grenze.
Der Ort liegt in einem kleinen Talkessel in dem vier Täler zusammenkommen. Hier entspringt die Schlichem und die
Obere Bära und somit ist eine Naturbesonderheit zu verzeichnen und zwar die Europäische Wasserscheide.
 
Tieringen Panorama Winter

Die Geschichte Tieringens geht bis zu einer Siedlung aus dem 4. Jahrhundert zurück. Weitere Besiedelungsbeweise findet
man oberhalb von Tieringen auf dem Lochenstein. Diese werden der Jungsteinzeit und der mittlern Bronzezeit zugeordnet.
Die erste Urkunde die Tieringen erwähnt, ist aus dem Jahre 1275. Zu dieser Zeit gehörte Tieringen dem Grafen von Hohenberg,
später dem Ritter von Tierberg und ab dem Jahre 1418 dem Grafen von Württemberg.
 
Tieringen ist eine Gemeinde mit einer sehr guten sozialen Struktur: Grundschule, Kindergarten, Dorfladen mit Bäckerei, Metzger,
Sportgeschäft, Arzt,diverse Handwerkerfirmen und mehrere Gastronomien. Des Weiteren sind große Firmen wie Interstuhl, Mattes
und Amann und die Firma Koch ortsansässig und bieten insgesamt mehr als 1000 Arbeitsplätze.
Der Tourismus darf nicht vergessen werden: Die Unterkunftsangebote beziehen sich auf beinahe 400 Schlafplätze.
Zu verdanken ist dies dem Familien Feriendorf, dem Seminarhaus Bittenhalde, dem Haus Kohlraisle und einigen privaten Anbietern.
 
  • Die Tops der Freizeitbeschäftigung sind:
    selbstverständlich : ) alle Angebote der Firma Malamute - Bogenschießen, Teamkletterparcours, GPS-Wanderungen, Kletterkurse,GPS-MTB-Touren und, und ...
  • genießen der wunderschönen Natur mit Lochenstein, Schafberg, gespaltener Fels, Hörnle, Gräbelesberg, Hossinger Leiter
    und Plettenberg
  • Langlauf oder Skating, die Loipen betreut die Skiabteilung des Sportvereins Tieringen.
  • ein kleiner Skilift, des Skiclubs Weilstetten
  • eine überragend gute Gegend für Moutainbiker, aber auch die Straßenradler kommen hier nicht zu kurz
  • tolle Wanderwege mit ihren unvergleichbaren Ausichtstellen - Dank dem Albtrauf
  • ein über 1 km langer Barfusspfad des Heimatvereines Tieringen
  • 3 km entfernt befindet sich ein Badesee

Siehe auch: Bildergalerie 'Tieringen und die Umgebung'

tieringen 01 950